Termine

Aktuelle Termine

 

AVP-Jahrestagung 2019

Die nächste Jahrestagung findet am 8. und 9. Februar 2019 in Stuttgart statt.

Zur Jahrestagung 2019 >>>

 

 

Vergangene Termine

 

Seminar zur Verlags-PR: Grundlagen, moderne Strategien und aktuelle Tendenzen in der crossmedialen Kommunikationsarbeit

Am 22. Oktober 2018 traf sich das Netzwerk VerlagsPR Österreich zum Seminar in der Goldegg Training Medienakademie. Sylvia Fritsch, PR-Beraterin und Expertin für digitale Kommunikation ("PR-Spionin"), erarbeitete mit den Teilnehmerinnen die Grundlagen, modernen Strategien und aktuellen Tendenzen in der crossmedialen Kommunikationsarbeit.

Viele PR-Stellen in Buchverlagen sind mit Menschen besetzt, die kommunikationsstark sind und sich im Verlagsumfeld bestens auskennen; professionelle Grundlagen der PR fehlen jedoch oft und Fortbildungen für eine zeitgemäße PR sind kaum möglich. Mit diesem Seminar bot das Netzwerk VerlagsPR Gelegenheit zur Weiterbildung.

 

Austausch mit Kulturjournalist Günter Kaindlstorfer

Am 11. Juni 2018 trafen wir uns im Café Diglas im Schottenstift. Günter Kaindlstorfer stellte sich unseren Fragen und erzählte von seiner journalistischen Arbeit sowie seiner Tätigkeit als Programmdirektor der BUCH WIEN.

 

DSGVO in der Verlags-PR

9. Mai 2018, Café Goldegg, 1040 Wien

Am 25. Mai tritt die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft, von der auch die PR-Abteilungen der Verlage betroffen sind. Wir tauschten uns dazu aus, wie unsere Verlage jeweils mit dieser neuen Verordnung umgehen. Besonders die Rechtsverlage lieferten dazu wertvolle Erkenntnisse und Literaturtipps.

 

AVP-Jahrestagung in Wien

Die AVP-Jahrestagung 2018 fand am 2. und 3. Februar in Wien statt. Fotos >>>

 

Thema Social Media

19. September 2017, 16.30 bis 19 Uhr

1040 Wien, Mommsengasse 4 | Kursraum der Goldegg Training-Medienakademie (www.goldegg-training.com)

Workshop: Social Media-Kommunikation in der Verlags-PR

Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest, Youtube, Snapchat & Google+: Social Media ist ein Bestandteil der Verlags-PR. Doch welche Social Media-Kanäle werden von wem in Österreich genutzt? Wo kommt das Thema Buch vor? Wie funktioniert und wirkt Social Media-Kommunikation eigentlich wirklich? Wie wird eine passende Strategie entwickelt? Und welche Best Practice-Maßnahmen können wir uns zum Vorbild nehmen?

Michaela Wein (www.moks.at), Expertin für Online-Kommunikation und Kennerin der Buchbranche, gibt in diesem Mini-Workshop einen Einblick in die Grundpfeiler der Social Media-Kommunikation. Sie zeigt anhand von Erfolgsbeispielen aus der Verlagsbranche, wie man davon profitiert, gezielt Inhalte auf relevanten Plattformen zu verbreiten.

 

BVÖ

Am 7. Juni 2017 war das Netzwerk VerlagsPR beim Büchereiverband Österreichs (BVÖ) in 1070 Wien zu Besuch. Der Büchereiverband erzählte von seiner Arbeit und hob die Schnittstellen zwischen den Verlagen und dem Verband heraus.

 

OBSERVER

Am 9. Mai 2017 traf sich eine kleine Delegation aus dem Netzwerk VerlagsPR Österreich zu einem spannenden Blick hinter die Kulissen bei »OBSERVER« Medienbeobachtung & Analyse in 1020 Wien. Familie Laszlo gewährte einen Einblick in die herausfordernde Arbeit des Lektorats und lud zum Austausch zwischen Lektorat und PR-Verantwortlichen ein. Wertvoll war unter anderem die Erkenntnis, wie Presseverantwortliche das Lektorat bei der Suche nach den richtigen Treffern in einer Fülle von Medien bestmöglich unterstützen können. Im Anschluss gab es eine kurze Einführung in die Technik und diversen Einsatzmöglichkeiten bei Online Medienbeobachtung und Medienresonanzanalyse speziell für Buchverlage. Zum Fachbeitrag im Observer-Magazin O.VATION >>>

 

APA

Am 15. März 2017 trafen wir einander in den Räumlichkeiten der Austria Presse Agentur (APA) in 1060 Wien. Die APA stellte uns ihre Produkte vor und gab einen Einblick hinter die Kulissen der Redaktion.

 

Buch Wien | Hubert Winkels, Deutschlandradio

Am 10. November 2016 traf sich das Netzwerk VerlagsPR auf der Buch Wien beim Gastvortrag von Hubert Winkels (Deutschlandradio) zum Thema „Die eingeborene Distanz des Kritikers zum Markt“.

 

Kick-off im HVB

Das erste Treffen des Netzwerks VerlagsPR fand am 21. September 2016 in der Bibliothek des Palais Fürstenberg im Hauptverband des Österreichischen Buchhandels (HVB) statt. Zum Nachbericht des HVB >>>

 


Links